ICNM - was bedeutet das?

Einmal jährlich findet in London der internationale Kongress der Naturheilkunde Medizin kurz ausgedrückt ICNM Kongress statt und dieses schon zum sechsten Mal.

Der jährlich statt findende Congress wird von über 600 Teilnehmern aus 55 Ländern besucht. Ein Event was von 185 Universitäten, Internationalen Institutionen und Weltgesundheitsorganisationen unterstützt wird. Angeboten werden hoch interessante Vorträge renommierter Sprecher, Experten und Forscher zu Themen wie Homöopathie, Ernährung, Kräutermedizin, Akupunktur und Klinikmanagement aber auch Iridologie, chinesische Diagnose, Tissue Salts, Blumenheilmitteln, Erste-Hilfe-homöopathischen Heilmitteln, Kräutermischungen, Ayurveda und einiges mehr. Unvergessliche Kontakte sowohl sozial als auch geschäftlich können hier geknüpft werden. Zum vollständigen Programm geht es hier. Ein Besuch des Kongresses lohnt sich. Spannende Themen können mit anschließendem Sightseeing verknüpft werden.

Follow my blog with Bloglovin

Ein Päckchen kommt an und ich frage mich: Was mag da wohl drin sein? Neugierig öffne ich das Päckchen und sehe endlich sind sie angekommen - die BaoBees . Lange schon hatte ich darauf gewartet und nun freue ich mich umso mehr über die neue Produktentwicklung.

Was sind Baobees?

Die Verpackung ist interessant und die Produktlabels gefallen mir. In zwei Geschmacksvarianten sind die Baobees erhältlich. Die eine Geschmacksvariante ist Chili & Lime, die andere heißt Salty Caramel. Mir persönlich schmeckt das Salty Caramel am Besten, denn ich liebe die Kombination süß und salzig. Diese Vorliebe hatte ich schon in meiner Jugend und ich gestehe früher hat mein Snack für zwischen durch nicht aus so etwas gesundem wie gerösteten Kichererbsen bestanden ;-). Denn genau das sind die Baobees - geröstete Kichererbsen mit zwei unterschiedlichsten Geschmackskombinationen. Die andere Kombination Chili & Lime schmeckt pikant mit würziger Paprika, fruchtiger Limette und leichter Schärfe von Chili was ebenfalls eine interessante geschmackliche Explosion im Munde ist. Im Ganzen ein gesunder Snack, was das Herz des Ernährungsberater in mir erfreut und ich empfehlen kann. Geröstete Kichererbsen sind für Veganer geeignet. Dazu sind sie sehr proteinreich, enthalten aber auch Kalzium, Eisen und wertvolle Vitamine. Gleichzeitig sind sie fettarm was der Figur zu Gute kommt und eine willkommene Abwechslung zu Chips & Co. ist. Liebevoll werden sie ohne Zusatz von Fett geröstet und per Hand in Hamburg hergestellt.

Produktentwickler der Baobees

Wer verbirgt sich hinter dieser genialen genussreichen Idee und Produktentwicklung ? BaoBees ist ein Nahrungsmittel- und Getränkeunternehmen und wurde Anfang 2015 von Patrick Schüßler und Kompagnon gegründet. Die beliebte Hülsenfrucht sollte nicht "nur" als Humus zu bekommen sein. Nach vielen Experimenten ist eine neue und gleichzeitig gesunde Snackvariante entstanden. Schnell wurden sie beliebt und so entstand die Idee ein Startup zu gründen. Mittels eines Crowdfunding wurden Geldmittel für eine erste Produktion gefunden und nun sind sie da: "BaoBees" der neue und gesunde Snack auch für Veganer, glutenintolerante und gesundheitsbewusste Menschen.

Follow my blog with Bloglovin

[custom_frame_center]gewuerz-topping [/custom_frame_center] Neu im Ayurveda sind Trockenchutneys. Drei verschiedene Geschmacksvariationen habe ich dazu kreiert: [custom_list style="list-1"]
  • Blüten - Sesam
  • Orangen - Granatapfel
  • Kokos - Mango - Chili
[/custom_list] Amla Natur hat die Rezepturen produziert.

Newsletter Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Bloggerei.de

Blogverzeichnis Bloggerei.de