Liebe Leser,

DIE Zeit vom letzten Weihnachten bis zu diesem ist wie im Fluge vergangen. Ich freue mich, daß Du über viele Jahre immer wieder meinen Newsletter liest.

Dieses Jahr ist ein ganz besonderes Fest, um in der Liebe und dem Licht zu leuchten, gleichgültig welchen Weg Du gehst. Im Yoga wird gesagt: Der Weg ist das Ziel. Yoga ist der Bereich, der den Ayurveda beeinflusst hat. Daher werden Yoga und Ayurveda auch als Schwesternphilosophien bezeichnet. Die Verbindung von beiden Systemen ist einzigartig und sehr effektiv.

Unterstütze deine Gesundheit und dein Wohlbefinden 🧘 mit der Küche 🍽, die zu dir passt - und das Leben ist nicht mehr dasselbe. Cuisine Vitale zeigt dir, wie du ideal kochst 🍲, um deinem Körper und deiner Seele die richtige Nahrung 🥘 zu geben.

Wenigstens einmal im Jahr ist es wichtig den Darm zu reinigen. Im Ayurveda werden hierfür die Ausleitungsverfahren der Pancha-Karma-Kur eingesetzt.

Eine Pancha-Karma-Kur ist in der Regel durch drei Phasen aufgebaut. Zuerst wird der Körper über Massagen, Dampfsauna, entsprechende Nahrung und Kräuter vorbereitet. Anschließend wird ausgeleitet. Fünf verschiedene Ausleitungsverfahren gibt es in einer Pancha-Karma-Kur. Eine davon wird je nach Krankheitsbild eingesetzt. Im Falle der Darmreinigung ist die Ausleitung von Schlacken und Verkrustungen über den Darm, das sogenannte Virechana. Hier wird nach der Vorbereitungsphase mittels Kräutern abgeführt. Nachdem ausleiten folgt dann gegen Ende der Kur die Aufbauphase mit speziellen Kräutern, Rasayanas und einer Diätphase.

Newsletter Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Bloggerei.de

Blogverzeichnis Bloggerei.de